Betrieblicher vorbeugender Brandschutz, natürliche Lüftung, Tageslichttechnik

Bauvorhaben Trodat, Wels / Bereich Verladehalle, Hochregallager, Spritzerei- und Montagebereich.

Die Firma Trodat in Wels ist ein international tätiger Anbieter von Stempelwaren und zugleich Europas größte Stempelfabrik. Das neu errichtete Gebäude dient der Konzentration der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit des Gesamtkonzerns.

Lamellenlüfter für Verlagehalle und Hochregallager Das Coltlite Lamellenfenster ist ein System zur Installation in der Gebäudehülle. Für den maschinellen Rauch- und Wärmeabzug dient der Brandgaslüfter Liberator zur Absaugung von Rauch und heißen Gasen im Brandfall Maschinelle und natürliche Entrauchung. Neben seiner Brandlüftungsfunktion dient er der natürlichen Lüftung sowie dem Tageslichteintritt.

Lamellenlüfter für Verlagehalle und Hochregallager

Im diesem Bereich kommt der Lamellenlüfter vom Typ EuroCo für den automatischen Rauch- und Wärmeabzug zum Einsatz. Neben seiner Brandlüftungsfunktion dient er der natürlichen Lüftung sowie dem Tageslichteintritt.

Lamellenfenster in Spritzerei- und Montagebereich

Für diesen Bereich wählte Colt das natürliche Be- und Entlüftungssystem Coltlite. Das Coltlite Lamellenfenster ist ein System zur Installation in der Gebäudehülle. Es dient der täglichen Be- und Entlüftung oder wird zum Rauch- und Wärmeabzug eingesetzt. Das ästhetische Design erlaubt den Einsatz speziell in kommerziellen Gebäuden mit hohen Anforderungen an Funktion und Design.

Für den maschinellen Rauch- und Wärmeabzug dient der Brandgaslüfter Liberator zur Absaugung von Rauch und heißen Gasen im Brandfall. Er kommt in der Fassade sowie in der Shedverglasung zum Einsatz.

Vorbeugender baulicher Brandschutz

Seit den 1960er Jahren betreibt Colt intensive Forschungsarbeit in Sachen Brandschutz. Natürliche RWA-Systeme, maschinelle Rauch- und Wärmeabzugssysteme, Rauchschürzen und Feuerschutzvorhänge haben sich als sehr wirkungsvolle Sicherheitsmaßnahme erwiesen.

Neues Biomassekraftwerk für nachhaltige Energiegewinnung

Das Biomassekraftwerk mit Kessel- und Maschinenhaus sowie einem Zwischengebäude erzeugt durch Verbrennung von Biomasse elektrische Energie und Fernwärme in einem gekoppelten Prozess. Dabei werden im Vergleich zur konventionellen Erzeugung pro Jahr CO2-Emissionen von mehr als 78.000 t vermieden.

Die baulichen Brandschutzmaßnahmen für das Industriegebäude konnten hier umfassend realisiert werden, da die Feuerwehr im Brandfall einen optimalen Zugang erhält – für Löscharbeiten und zum Retten von Personen. Zudem fällt mit dem System von Colt die thermische Beanspruchung der Bauteile mithilfe eines Wärmeabzugs so gering wie möglich aus.

Die aufeinander abgestimmte NRA-Anlage von Colt International vereint hier vielerlei Funktionen. Im Notfall gewährleistet das System eine Abführung des Rauchs aus dem Gebäude. Daneben sorgt es für eine natürliche Raumausleuchtung und eine energiesparende Beleuchtung des Wiesbadener Biomassekraftwerks. 

Projektdetails
© 2019 Colt International Licensing Ltd.